Mit möglichst geringem Einsatz, das maximale an einem Ergebnis erreichen.

Mit möglichst geringem Einsatz, das maximale an einem Ergebnis erreichen. 80 Prozent der Ergebnisse Ihres Tuns, gehen auf 20 Prozent der, bzw. des eingesetzten Mittels zurück. Das Pareto-Prinzip, benannt nach dem Italiener Vilfredo Pareto, auch Pareto-Effekt bzw. auch die 80/20-Regel genannt, besagt, dass 80 Prozent der Ergebnisse mit 20 Prozent des Gesamtaufwandes erreicht werden. Die verbleibenden 20 Prozent der Ergebnisse erfordern mit 80 Prozent des Gesamtaufwandes.

Seinen Ursprung hat das Pareto Prinzip bei dem italienischen Ingenieur, Soziologen und Ökonomen Vilfredo Pareto, der dem Konzept auch gleich seinen Namen gab. Er untersuchte im Jahr 1906 die Verteilung des Volksvermögens in Italien und hat dabei herausgefunden, dass rund vier Fünftel des Vermögens, also 80 Prozent, bei rund einem Fünftel = 20 Prozent der italienischen Familien befinden.

 

Das 80/20 Prinzip kann die Effektivität und Glück des einzelnen Individuums steigern. Kann die Rentabilität von Wirtschaftsunternehmen und die Effektivität jeder Organisation erhöhen. Im 80/20 Prinzip finden Sie den Schlüssel, zur Steigerung von Qualität und Quantität.

Wir zeigen einige Beispiele auf, damit man eine Vorstellung des 80/20 Prinzips hat. In vertriebsorientierten Unternehmen, werden nur 20 Prozent der Verkäufer für 80 Prozent des Umsatzes tätigen. Auch beim Platzbedarf ein Beispiel. Oft sehen wir, dass 20 Prozent der Produkte 80 Prozent des vorhandenen Platzes an einem Lagerort benötigen. Bei einer klaren Aufgabenstellung, können sich bereits mit nur 20 Prozent aller Bemühungen, schon 80 Prozent der Arbeit erledigen.

Der größte Fehler im Zeitmanagement ist es, Dinge mit Perfektion zu tun, die gar nicht getan werden müssten. Viele Dinge haben keinerlei Effekt auf den angestrebten Erfolg und dennoch tun wir es! Gibst du deinen Perfektionismus auf, gewinnst du freie Zeit. Das Pareto-Prinzip ist ein zentrales Element des Selbst- und Zeitmanagements.

Im Internet erkennen wir, dass 80 Prozent des gesamten Online-Verkehrs sich auf 20 Prozent der Websites konzentrieren. Im Verkehr werden wir 20 Prozent der Fernverkehrsstraßen mit 80 Prozent der Verkehrslast feststellen. Und Fragen sie sich selbst. Verlieren wir uns oft im Detail und könnten wir nicht mit 20 Prozent der (richtig!) eingesetzten Zeit, 80 Prozent der Aufgaben erledigen. Und noch was am Rande. Im gesellschaftlichen Bereich verursachen 20 Prozent der Kriminellen 80 Prozent des Gesamtschadens des Verbrechens und 20 Prozent der Unfälle im Straßenverkehr verschulden 80 Prozent der Unfälle.

Auch der Verbrennungsmotor legt ein Zeugnis von der Gültigkeit es Pareto Prinzips ab. 80 Prozent der Energie werden durch die Verbrennung verschwendet und nur 20 Prozent der Energie tragen zur eigentlichen Fortbewegung bei.

Zum Schluss 20 Prozent unserer Kleidung tragen wir zur 80 Prozent des Tages und 20 Prozent des Sortiments im Supermarkt, decken 80 Prozent der Einkaufswünsche ab.

Zurück zu Vilfredo Pareto. Bei seinen Recherchen kam er zum Ergebnis, dass 20 Prozent der Bevölkerung, 80 Prozent des Reichtums besitzen. Das davon 10 Prozent 65 Prozent des Reichtums haben und davon sind 5 Prozent diejenigen die 50 Prozent des Reichtums auf sich vereinigen.

Wir neigen zu der Annahme, dass 50 Prozent der Ursachen oder eines Aufwandes zu 50 Prozent des Ertrages oder einer Wirkung zukommt. Es scheint, dass zwischen Ursache und Wirkung in der Regel ein ausgewogenes Verhältnis besteht. Das trifft auch manchmal zu 20 Prozent zu. Aber dieser Irrglaube ist einer unserer unpräzisesten und schädlichsten Annahmen.

 

Ein Verständnis der 80/20-Regel, ermöglicht dir einen guten Einblick in die tatsächlichen Ereignisse in  deiner Umwelt und Beziehung. Wie wir erkennen können, ist die Verteilung von 80 Prozent der Wirkung, als Folge von 20 Prozent der Ursachen typisch. So gilt es auch zu akzeptieren, dass 80 Prozent der Anstrengungen, nur eine geringe Wirkung von 20 Prozent haben.

Die 80/20 Regel bedeutet. Dass das Ergebnis erhöht wird, wenn es uns gelingt, die wenig produktiven Anstrengungen an das Niveau der produktiven Anstrengungen heranzuführen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

  1. Seo ⋆ Der Marktplatz für Deutschland

    […] 80/20 Regel!! Hier […]

  2. Toni Napoli Eigentümer

    Dem ist so, denn so kenne ich es auch.

    Stimmen diesem Beitrag zu 100 Prozent zu.

Antworten abbrechen